WendenquartierHamburg

Projekt Kategorien:

Bauherr
GRUNDKONTOR PROJEKT GmbH
Objektplanung
Standort
Hamburg
Unsere Leistung
  • Tragwerksplanung
Projektmerkmale

Das Wohngebäude des Projektes Wendenquartier umfasst Erdgeschoss, 7 Obergeschosse, Technikebene und 1 Untergeschosse. Im Erdgeschoss sind zusätzlich Gastronomie-, Gewerbeflächen sowie ein Fitnessstudio angeordnet.
Die Obergeschosse des Wohngebäudes sind als zweiachsig gespannte Stahlbetonflachdecken mit tragenden Wandschotten ausgebildet. Die Wandschotte werden im EG und 1. Obergeschoss als wandartige Träger ausgebildet und konzentrieren die Lasten auf die Fassaden- und wenige Innenstützen. Die Aussteifung erfolgt durch die Treppenhaus- und Aufzugskerne.
Angesichts der vorhandenen Baugrundverhältnisse erfolgt die Gebäudegründung über Sondergründungsmaßnahmen. Hierbei werden die Gebäudelasten über Vollverdrängungspfähle sowie die entlang der Nachbarbebauung angeordneten Bohrpfahlwand abgetragen.
Aufgrund des anstehenden Grundwasserspiegels werden sämtliche unterirdische Stahlbetonbauteile in einer WU-Konstruktion erstellt.
Die Blockrandbebauung mit bis zu 8 Vollgeschossen und einem Untergeschoss wird als Massivbau im Effizienzhausstandard EH-40 geplant.