Universitätsklinikum Schleswig- HolsteinLübeck

Projekt Kategorien:

Bauherr
Land Schleswig-Holstein
Objektplanung
Standort
Lübeck
Unsere Leistung
  • Tragwerksplanung
Projektmerkmale

Neubau mit 4 Vollgeschossen und 4 Teilgeschossen. Die unteren Vollgeschosse sind in der Regel Operations- und Behandlungsräume mit größeren Technikbereichen.
Die Abmessungen für die Vollgeschosse belaufen sich auf ca. 130 m in der Länge, ca. 105 in der Breite und mit einer Raumhöhe von ca. 3,50m.
Die folgenden 2 Geschosse sind Patientenstockwerke. Diese haben den Grundriss eines H. Jeder Bettenflügel misst eine Breite von 20m. Der Mitteltrakt besitzt eine Breite von 32,50m. Jedes Ende eines Bettenflügels kragt mit 4 Meter über die Vollgeschosse hinaus.
Auf den oberen Ebenen werden noch kleinere Technikflächen aktiviert. Direkt darüber wird ein Heliport erstellt, wo schwere Rettungshubschrauber der Marine landen.
Die Tragstruktur der Neubauten wird als Stahlbetonskelettkonstruktion ausgebildet. Stahlbetonflachdecken mit Stützen für den Vertikallastabtrag und aussteifenden Kernen. Ausbildung des Untergeschosses als „Weiße Wanne“. Die verschiedenen Gebäudeteile sind durch unterschiedliche Brückenbauwerke miteinander verbunden.