Projekte

Fachgerichtszentrum / Hannover

Bauherr Justizministerium Niedersachsen
Objektplanung HPP Architekten
Bauvolumen BRI 73.600 m³
Fertigstellung 2014
Unsere Leistung Tragwerksplanung
Leistungsphasen 1 – 6
Projektmerkmale

  • Neubau Verwaltungsgebäude
  • Tiefgarage, vier oberirdische Vollgeschosse und Staffelgeschoss.
  • Stahlbetonkonstruktion mit Flachdecken, Innenstützen und tragender Fassade
  • Decken mit Bauteilaktivierung
  • Die Fassade als Halbfertigteilfassade
  • Aussteifung erfolgt über Treppen- und Aufzugskerne
  • In der Decke über EG werden im Foyerbereich verschiedene Abfangungsmaßnahmen durchgeführt um Stützenfreiheit zu gewinnen
  • Die UG‘s sind als „Weiße Wanne“ ausgeführt
  • Gründung erfolgt über Einzel- und Streifenfundamente
  • Brücke über die Augustenstraße verbindet den Neubau mit dem bestehenden Amtsgericht